Spezielle Messgeräte

Spezielle Messgeräte für Schienenfahrzeuge


Die Gesellschaft beschäftigt sich mit der Fertigung spezieller Messgeräte für Schienenfahrzeuge. Zu gewöhnlich gefertigten Messgeräten gehören :

Lehre (Messgerät) des Fahrprofils UIC-ORE , Bez. Kr-P477
– Messen des UIC-ORE Profils mit vollem Spurkranz und Wegnahme um 2,5,10,15 mm, Messen der Dicke, Höhe und Steilheit des Spurkranzes und Dicke des Radreifens ; 0,5 kg 

QR-Lehre – Bez. ORE C70/PR1
– für eine schnelle und einfache Prüfung  der Spurkranzsteilheit des UIC-ORE Profils ; 0,1 kg

Rachenlehre für Außendurchmesser , Bez. ČD 29 7720 
Zum Messen des Außendurchmessers beim Radreifen und bei Scheiben, Radsatzdurchmesser am Laufkreis ; 5 kg

Spurweite-Stablehre , Bez. ČD 29 7722
Zum Messen bei Spurweite 1335-1370, Spurweite 1435 mm ; 1.3 kg

 

Nach Rücksprache und Preisgenehmigung können nach Zeichnungen auch andere Messgeräte (Lehre) gefertigt werden.